Hilferruf wurde erhört

Wir können in diesem Jahr nicht bei der Juniorwahl zur Bayerischen Landtagswahl mitmachen? Undenkbar!

Leider drohte uns dieses Szenario, da wir bei der Vergabe der offiziellen Teilnahmeplätze in diesem Jahr nicht zum Zuge gekommen waren. Hilfesuchend wandten wir uns an unseren Landtagsabgeordneten, Hr. Klaus Stöttner. Dieser griff unseren Hilferuf umgehend auf und wandte sich seinerseits an die Raiffeisenbank Rosenheim Chiemsee, welche schließlich die Gebühr für unsere Teilnahme aus ihrer Bildungsstiftung heraus finanzierte. Letzten Freitag fand nun die offizielle Übergabe der “Juniorwahl Aktie” an unseren Schulleiter Hr. Burggraf durch den Abgeordneten Hr. Stöttner und Hr. Gruber von der VR Bank Rosenheim Chiemsee statt. Außerdem bekam noch der Schulleiter der Luitpoldschule Bad Aibling Hr. Baumann ebenfalls eine solche Aktie überreicht, da auch sie sich an ihren Abgeordneten Hr. Otto Lederer mit der gleichen bitte gewandt hatten.

Wir bedanke uns ganz herzlich für diese unkomplizierte Unterstützung – schön, wenn man solche Partner an seiner Seite hat!