Schulberatung

Die Schulberatung ist ihre erste Anlaufstelle in allen Fragen zu Schulleistungsproblemen, Teilleistungsstörungen, Schullaufbahnfragen und rechtlichen Fargestellungen. Die qualifizierte Bertatungslehrkraft wird sich in einer umfangreichen Anamnese ein Bild des Falles machen, beraten und an geeignete Stellen zielgerichtet vermitteln, bzw. die weiteren notwendigen Schritte einleiten. Sie nimmt damit einen zentrale Stellung im Schulsystem ein.

Als Beratungslehrerin für die OPS ist zuständig:

Frau Michaela Hoff, qual. BL

Telefonsprechzeit:   Mittwoch 08:00 – 08:45 Uhr
Tel.:   08036 67490 382
FAX:  08036 67490 199
E-Mail:  


Arbeitsschwerpunkte der Schulberatung sind:

  • Eltern- und Schülerberatung bei Wahl der Schullaufbahn oder der Ausbildungsrichtung
  • Durchführung der Informationsabende der 3./ 4. Jahrgangsstufen zur Schullaufbahn in Bayern
  • Ansprechpartner (nach dem Klassenlehrer) bei Schulleistungs- oder Verhaltensproblemen
  • Kontaktaufbau zu weiteren professionellen Fachleuten, z. B. Schulpsychologen, Kinder- und Jugendpsychiater, Therapeuten…
  • Unterstützung der Schulpsychologen bei der Diagnose von Teilleistungsdefiziten, wie z. B. Legasthenie, LRS.

Zentral für alle Schularten ist zuständig:

Staatliche Schulberatungsstelle für Oberbayern-Ost

Beetzstr. 4, 81679 München
Tel.   089/982955110/1
FAX:  089/982955133
E-Mail: 
Homepage der Staatl. Schulberatungsstelle Oberbayern Ost


Formulare:


Nützliche Informationen: